No comments yet

Neues handy bei Vertragsverlängerung mobilcom

Mein Vertrag stand kurz vor dem Aus. Ich bekomme einen Anruf von einem von ihnen, und sie fragen mich, ob ich meinen Vertrag verlängern möchte. Ich habe ausdrücklich NEIN gesagt, ich will nicht, da ich nicht mehr lange in Deutschland bleiben werde und mich nicht dafür interessiere. Am selben Tag erhalte ich eine Benachrichtigung, dass mein Vertrag verlängert wurde (!). Raten Sie mal, was – für alle Anfragen musste ich eine Nummer anrufen, die sich von einem normalen Callcenter unterscheidet. Also tue ich es, und da will niemand plötzlich Englisch sprechen (obwohl mir vorher gesagt wurde, dass sie Leute haben, die für diese Art der Kommunikation verantwortlich sind). Einer meiner Freunde rief an und schließlich sortierten wir das Problem, wo er sagte, dass der Vertrag gekündigt wird. Ich habe das Telefon an sie zurückgeschickt und auch mein altes Telefon zurückgeschickt. Ich habe also jetzt kein Telefon bei mir. Ich versuche, Vodafone Kundenservice von heute Morgen zu kontaktieren, um das Problem zu lösen, aber niemand spricht Englisch und konnte mir daher nicht helfen.

Nein, Sie müssen es PROVE. Zeigen Sie nicht nur eine Rechnung oder einen Kontoauszug (all diese Dinge haben in Großbritannien für immer funktioniert). Ich habe einen Ort gelesen, an dem, wenn Sie die tun, “lassen Sie Ihre Bank zu Hause ändern Sie die Adresse auf. Ihre Erklärung an Ihre lokale Adresse” und verwenden SIE DAS, die Telefongesellschaft kann Sie die SIM-Karte haben, aber nach “Überprüfung” werden sie dann das Konto kündigen. Ich stimme all denen zu, die argumentieren, dass ich ihn genutzt hätte, wenn es überhaupt die Möglichkeit gegeben hätte, überhaupt keinen Stern zu haben. Ich lebe in Hamburg, aber ich bin kein Deutscher und lerne immer noch die Sprache. Nach meiner Erfahrung betreiben diese Jungs ein Betrugsschema, das ich sehr überrascht bin, dass sie legal erlaubt sind, dies zu tun. In meinem Fall funktionierte es so: Sobald ich meinen Vertrag auf den Weg gebracht habe, würden sie anfangen, dich sehr aggressiv anzurufen (manchmal zweimal am Tag…), um dir jeden Service anzubieten… und hier ist, wo der Betrug kommt in, egal was Sie antworten (Sie können Ihre Stimme sagen nein verlieren, würden sie immer noch egal) sie werden den Service zu Ihnen sowieso aufladen.

Für mich ist es nur der gesunde Menschenverstand, dass diese Praxis illegal sein sollte… aber irgendwie dürfen sie immer noch arbeiten. Ich empfehle jedem (besonders wenn Sie ein Ausländer in Deutschland sind) nicht mit ihnen zu gehen… Vertrauen Sie mir, alles andere ist buchstäblich eine bessere Wahl. Dies ist in der Regel das erste, was Sie kümmern sollten. Das deutsche Recht ist für den Mieter sehr günstig (viel mehr als für Verbraucher von Dienstleistungsverträgen, wie Sie unten sehen werden!) Die maximale Kündigung, die Sie Ihrem Vermieter für einen unbefristeten Mietvertrag geben müssen, beträgt 3 Kalendermonate, gemäß Paragraf 573 DES BGB. Wenn es sich bei Ihrem Wohnungsmietvertrag um einen befristeten Mietvertrag oder eine kurzfristig eingerichtete Vermietung handelt, gelten andere Bedingungen. Kurzfristige Zinnen zum Beispiel haben oft nur 1 Kalendermonat.

Ihr Schreiben muss unterschrieben sein und bis zum 3. Tag des Monats beim Vermieter eingehen, damit dies rechtsverbindlich ist. Die häufigsten Versicherungen, die Expats abschließen, sind die Haftpflichtversicherung, die Hausratsversicherung und vielleicht die Rechtsschutzversicherung (Rechtsschützversicherung) und die Fahrraddiebstahlversicherung.

Comments are closed.